Meine Karriere als Controller habe ich 2000 begonnen. Durch eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, verbunden mit stets modernen Managementansätzen & -tools habe ich in den letzten Jahren viele Projekte erfolgreich umgesetzt. Diese Erfahrungen haben meine Fähigkeiten über die Jahre stets ausgebaut. Meine Arbeitsweisen sind pro aktiv, eine vorherige Analyse und ggf. Anpassung von Prozessabläufen und -strukturen sind mir stets wichtig, da hier bereits erhebliche Potentiale realisiert werden können. Seit 2004 habe ich mehrere Projekte erfolgreich durchgeführt für Finanzen, Produktion, Verwaltung, IT, Vertrieb und dem Service Bereich. Ich bin überzeugt, dass meine Persönlichkeit, dosierte Hartnäckigkeit, pro aktive Informationsbereitstellung, Begeisterung, Ideenentwicklung und mein eigenständiges Arbeiten Gründe für meine Erfolge der letzten Jahre sind. Der Einsatz von Lean-, Visualisierungstechniken und -methoden ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeitsweise. Aufgrund meiner Entwicklung vom Sachbearbeiter hin zum Manager bin ich davon überzeugt, dass es wertvoll ist, immer den Kontakt über allen Ebenen eines Unternehmens zu führen und zu pflegen. Ein guter Bezug zur Wertschöpfungskette hat einen großen Einfluss auf die Qualität der Entscheidungen und deren Akzeptanz. Aus diesem Grund arbeite ich weiterhin gerne operativ sowie strategisch und pflege den direkten Kontakt zu den Mitarbeitern.
Kosten und Kennzahlen bei Lean Production Sie wollen Lean Production nachhaltig umsetzen und deren Potenziale vollständig einfahren und möchten sich daher ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge aufbauen. Unser Seminar vermittelt Ihnen wesentliche Performance Management Grundlagen und Konzepte, um zielgerichtete und messbare Verbesserungen zu initiieren und abzusichern. Quelle: Management Cirlce
Während der letzten Jahre sind dabei viele moderne und innovative Systeme und Methoden entstanden, welche ich in meinen Werkzeugkasten übernommen habe. Einige möchte ich gerne auf den nächsten Seiten vorstellen. Der Werkzeugkasten ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung und muss immer im Kontext zur aktuellen Unternehmenssituation und –voraussetzungen gesehen werden. Somit ist eine Übersetzung an eine neue Situation bzw. Unternehmen notwendig. Meine Methoden und Werkzeuge werdeb stetig weiterentwickelt. Gerne möchte ich Sie zu meiner Reise einladen…                        … gerne helfe ich auch Ihnen                               … und möchte gerne neue Ansichten und Einstellungen kennenlernen